Münster

Hausbesetzung: Polizei findet am Köhlweg gähnende Leere vor

Hausbesetzung am Köhlweg

Sie kamen am Donnerstagvormittag – und fanden Niemanden: Die Polizei wollte die beiden zwischenzeitlich besetzen Häuser am Köhlweg räumen. Doch die waren leer. 

“Wir brauchten nicht räumen und haben die Häuser an den Besitzer übergeben”, bestätigte die Polizei auf Anfrage. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hatte nach der Besetzung der Immobilien am Köhlweg 17/19 in der letzten Woche Strafantrag gestellt (wir berichteten). Die Polizei werde vor diesem Hintergrund weitere Ermittlungen durchführen, um die Identität der Besetzer festzustellen.

Auf Facebook hatten die Aktivisten selbst von der Aktion der Polizei berichtet. Der Post legt nahe, dass es dem Zufall zuzurechnen ist, dass beim Anrücken der Ordnungskräfte Niemand anwesend war. Die Besetzer waren für eine Stellungnahme telefonisch nicht zu erreichen.

Für Freitagabend haben sie eine Veranstaltung auf dem Hafenplatz angekündigt.